Blog › Data & Insights

Live Shopping: Das ultimative Einkaufserlebnis in Echtzeit

Ob im TV oder im Stream: Live Shopping-Formate erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Kein Wunder: Zuschauer*innen erhalten ausführliche, unterhaltsam präsentierte Informationen zu einem Produkt, Marken und Unternehmen bieten sich wiederum zahlreiche Möglichkeiten, ihr Sortiment ansprechend zu inszenieren. Worin die Vorteile konkret liegen und wie OTTO-Partner ihre eigene Live Shopping-Session hosten können, erfahren Sie hier.

21. November 2023
von Nicola Theuerkauf

Live Shopping – bequem, informativ, unterhaltsam

Klassisches Teleshopping verspricht insgesamt ein sehr bequemes Einkaufserlebnis. Doch die Interaktion zwischen Anbieter und Kund*innen ist begrenzt. Die Bestellung erfolgt meist telefonisch – ein Medienbruch innerhalb des Kaufprozesses. Live Shopping dagegen kann mehr.

Es vereint alle Vorteile der bereits etablierten und erfolgreichen Verkaufskanäle im Internet: Teleshopping, Onlineshopping, Conversational Commerce und Social Media Livestreaming. Es bietet Inspiration, Beratung und Interaktion. Das heißt, es wird mehrwerthaltiger Content erzeugt, der mit Werbeaktionen und Entertainment kombiniert wird. Produkte oder Marken können sich nahbarer, persönlicher und authentischer präsentieren. Expert*innen beraten fachkundig und können direkt mit den Konsument*innen interagieren und live Fragen beantworten. Zusätzlich fördert die Atmosphäre des kollektiven Konsums den Kaufabschluss. Live Shopping kommt dem realen Einkaufserlebnis im stationären Handel damit schon sehr nahe.

Die Zeichen stehen auf Wachstum

Viele große Online-Anbieter haben das Potential des Live Shoppings bereits erkannt. Laut einer Statista Studie wird weltweit zwischen 2023 und 2027 ein Wachstum aller Live-Shopping-Umsätze um 75 Prozent erwartet. Liegt der weltweite Umsatz aktuell noch bei ca. 540 Milliarden Euro, so werden es in 2027 voraussichtlich schon rund eine Billion Euro sein. In China z. B. erwirtschaftet Live Shopping mit Millionen Streams zu allen Produktkategorien bereits ein Drittel des Gesamtumsatzes im E-Commerce.

Auch in Deutschland wächst das Interesse an Live Shopping. 2022 gaben acht Prozent aller Deutschen an, diese Art des Einkaufens schon einmal ausprobiert zu haben. Im zweiten Quartal 2023 waren es schon 26 Prozent. Live Shopping kann zudem auf verschiedenen Kanälen eingebunden werden. Die häufigsten sind der unternehmenseigene Shop oder Online-Marktplätze sowie Live Shopping Apps und soziale Plattformen. Für die Einbindung von Live Shopping gibt es inzwischen mehrere Technologieanbieter oder Tools, die idealerweise entsprechend den zu bespielenden Kanälen ausgewählt werden.

Melanie Schlegel, Head of Sales bei OTTO Advertising

Live shoppen bei OTTO

Auch OTTO setzt auf Live Shopping und bietet in regelmäßigen Abständen entsprechende Events an. Dazu haben wir die Technologie MOVEX – Live Shopping implementiert, ein konzerneigenes Tool von Otto Group Solution Provider (OSP).  

OTTO startete im Oktober 2021 mit Live Shopping, zunächst mit OTTO-Produkten. Inzwischen haben wir über 30 Shows umgesetzt, regelmäßig auch mit Angeboten unserer Partner, für die Live Shopping äußerst attraktiv ist. Deshalb können Sie ihre eigenen Sessions bei uns buchen.

Melanie Schlegel, Head of Sales bei OTTO Advertising, ist davon überzeugt, dass Live Shopping bei OTTO große Vorteile birgt: „Bei uns bekommen Partner das Live-Shopping-Komplettpaket. Die Ankündigung durch Push Notification, die Promotion der Show, die Nutzung der organischen Reichweite von OTTO auf Social Media, die Einbindung in Produkt Highlights und on Demand, die eigentliche Produktion der Show und die gesamte Produktion der Promotion. In Zukunft wird es auch Core Pakete geben, die im Aufwand noch reduzierter und damit kostengünstiger für die Partner sind.“

Live Shopping de luxe: Die Multi-Marken-Shoppingshow

Inzwischen hat OTTO bereits viele erfolgreiche Shows mit Partnern durchgeführt. Durch das große Interesse findet am 23.11., am Tag vor dem diesjährigen Black Friday, die erste Multi-Marken-Shoppingshow statt. Eine Premiere, denn hier werden erstmals verschiedene Marktplatz-Partner in einer Show ihre Produkte präsentieren.

Möglich ist das, weil OTTO das Produkt “Live Shopping” seit der ersten Show stetig weiterentwickelt hat und so die Einbindung von Partnern optimieren konnte. “Wir haben die Prozesse verschlankt, konnten damit die Frequenz steigern und letztendlich damit auch die Buchungskosten senken. Für Marktplatzpartner bedeutet das, dass sie ab sofort ihre Marke oder Produkte mit Live Shopping zu einem noch attraktiveren Preis authentisch in Szene  setzen können”, sagt Melanie Schlegel.

Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich einige der bisherigen Shows an oder seien Sie bei der ersten Multi-Marken-Shoppingshow auf otto.de am 23.11.2023, 18.30 Uhr, dabei. 

Sie sind noch kein Partner auf OTTO, möchten es aber gern werden? Alle Infos dazu finden Sie hier.

About the author Nicola Theuerkauf

Nicola Theuerkauf joined the Corporate Communication department in March 2022. As a Communications Consultant, she initially worked on various projects in the B2B sector. In June 2023, she moved within the team and took on a new role as Editor & Research Specialist. She joined OTTO back in 2007 as Online Marketing Manager. She later gained experience in service communication, sales and B2B marketing. Nicola lives with her family in the west of Hamburg. She loves the Bay of Lübeck and spends as much time as she can with her SUP board on the Baltic Sea waves. Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Nicola Theuerkauf
Scroll to Top